Kinderrechtsbildung

Kinder haben besondere Rechte: Schutz vor Gewalt, Bildung, Spiel, Gesundheit und Mitbestimmung. Ob Behörden, NGOs, Firmen oder Privatpersonen – wir alle stehen in der Verantwortung, die Rechte der Kinder zu achten und umzusetzen.

Veranstaltungen und Workshops zu Kinderrechten

Viele Kinder und Erwachsene kennen die Kinderrechte noch nicht. Mit Veranstaltungen und Workshops erweitern wir ihr Wissen und geben praktische Tipps, wie sie die Kinderrechte in ihrem Alltag umsetzen können.

An verschiedenen Veranstaltungen sensibilisieren wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene über die Rechte von Kindern. Den internationalen Tag der Kinderrechte (20. November) feiern wir jedes Jahr mit einem besonderen Anlass. Bisherige und aktuelle Veranstaltungen finden sich unter News

An unseren Workshops und Schulungen können sich Privatpersonen, Vereine, Firmen und Behörden ein vertieftes Wissen zu den Kinderrechten aneignen. Im Fokus steht die Frage, wie Erwachsene in ihren unterschiedlichen Rollen (Eltern, Verwandte, Nachbarn, BürgerInnen) die Kinderrechte im Alltag praktisch umsetzen können.

Interessiert? Melden Sie sich bei uns unter childsafeguarding@savethechildren.ch

Die Erwachsenen sollten die Rechte einhalten und kennen.

Schülerin während des Postenlaufs zum 30-jährigen Jubiläum der Kinderrechtskonvention

Unterrichtsmaterial für Lehrpersonen

In Zusammenarbeit mit der Schulplattform Kiknet stellen wir kostenlos Unterrichtsmaterial zu den Kinderrechten zur Verfügung; inklusive Lektionenplan, Hintergrundinformationen und fertigen Arbeitsblättern.

Die Materialien richten sich an Lehrpersonen und deren Schulklassen auf Primar- und Sekundarstufe (1. / 2. und 3. Zyklus). Mit den Materialien sensibilisieren Lehrpersonen ihre Schülerinnen und Schüler für das Thema und vermitteln ihnen die Geschichte und Bedeutung der Kinderrechte.

Hier geht’s zum Unterrichtsmaterial: https://www.kiknet-savethechildren.org/

Gemeinsam für die Kinderrechte

Gemeinsam können wir mehr erreichen. Deshalb sind wir Mitglied in verschiedenen Zusammenschlüssen von NGOs und setzen uns gemeinsam für die Rechte der Kinder in der Schweiz ein.

Wir engagieren uns im Netzwerk Kinderrechte Schweiz, setzen uns für die Ombudsstelle für Kinderrechte ein und sind Teil der Frühförderungs-Koalition „Ready“. Wir steuern unsere Expertise bei im NGO-Bericht sowie im partizipativen Kinder- und Jugendbericht zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention zuhanden des UN-Kinderrechtsausschusses. Zudem unterstützen wir die politischen Vorstösse zur rechtlichen Verankerung des Kinderrechts auf eine gewaltfreie Erziehung.

Hier finden Sie nützliche Links für weiterführende Informationen:

Projektbeschrieb Partizipativer Kinderbericht (Ausschreibung und unser Projekt) pdf - 465,69 KB

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Unterstützen Sie unsere Arbeit in der Schweiz und ermöglichen Sie zum Beispiel ein Spiel- und Lernangebot für geflüchtete Kinder.

Ihre Spende für
notleidende Kinder